Abenteuer Transkaukasien – das Buch entsteht

Mein „Abenteuer Transkaukasien – Guido Lange unterwegs im Osten Osteuropas“ wird gerade ‚geboren‘. Durch die Gründung meines kleinen Verlages AmpelPublishing für mein „Abenteuer Baltikum“ habe ich es nun leichter, mein zweites Buch zu veröffentlichen. Es kommt am 1. Oktober 21 und ist erhältlich überall im Buchhandel, auf den gängigen Marktplätzen und Webshops im Netz und in meinem eigenen Shop auf http://ampelpublishing.de

Das vorläufige Cover meines neuen Buches – ab 1. Oktober 21

Nur schreiben muß ich es noch. Seit dem Jahreswechsel sitze ich oft Sonntags an meinem Lieblingsplatz und tippe meine Erlebnisse, gucke mir an die 2000 Fotos an, aus denen ich die besten auswähle. Die Bilder sollen den Text möglichst nicht nur illustrieren, sondern mehr bieten als das, was man ohnehin schon sieht. Wenn ich zum Beispiel in einer verrußten Pizzeria am Busbahnhof in Qax an der georgischen Grenze sitze, möchte ich am liebsten dieses finstere Loch auch zeigen. Dann aber frage ich mich, ob ich die Verhältnisse damit nicht zusätzlich bloßstelle, ob es nicht besser ist, ein Selfie mit dem fröhlichen Besitzer dieses Ladens zu zeigen. So sehe ich in ein Gesicht, das ich textlich nicht beschreiben könnte.

Im ersten Kapitel: Berlin-Moskau

Um manches Postkartenmotiv kommt man einfach nicht herum, denn wer in Moskau ist, sieht auch den roten Platz und so gibt es auch einige wenige erwartbare Motive. Je mehr in der Provinz, desto persönlicher die Begegnungen, desto intensiver die Geschichten und Fotos.

Letzte Stunden vor Abfahrt aus der 12-Millionen-Hauptstadt Russlands

Ich spreche mit meinem Drucker Johannes Fuck, denn diesmal will ich kleinere Auflagen nach und nach im Digitaldruck machen, da kommt dann eigentlich für mich nur ein A4-Format in Frage, das ich komplett selbst gestalte. Der Druckpreis richtet sich diesmal nach der Anzahl Seiten. Ich darf es also insgesamt nicht zu dick machen, damit ich wieder mit dem Preis von 18€ hinkomme. Es werden 100 Seiten voll mit spannenden Geschichten und über 200 Bildern.

Meine zweite Station Rostow am Don

Beim schreiben erlebe ich alles nochmal, schon nur beim Betrachten der Fotos fallen mir die Geschichten wieder ein und ich muß nur selten hier im Blog etwas nachschlagen. Nach einem gewissen Abstand ist es perfekt, sein Reise- und Laufabenteuer nochmal aufzuschreiben, so hat man den Blick für das wesentliche. Das Buch wird diesmal chronologisch und doch ist es keinesfalls ein gedruckter Blog, sondern ein unterhaltsames, spannendes und auch informatives Buch.

Mit der Bahn tausende Kilometer zunächst bis nach Baku in Aserbaidschan

Es ist meine ganz individuelle Sicht, zusammen gesetzt aus unzähligen Erlebnissen und Begegnungen in Russland, Aserbaidschan, Georgien, die Ukraine und zum Schluss Österreich und Bayern.

Als Tourist in Baku – das gibt es in Kapitel 3

In den Verzeichnissen des Buchhandels habe ich es auch schon eingetragen und Google, Amazon und die Webshops der Buchhändler ‚bemerken‘ das.

Erste Suchergebnisse

Inzwischen ist es auch bei mir erhältlich, und zwar vorbestellbar für 15€ statt 18€ und ohne Versankkosten. Sofort bei Erscheinen versende ich die bestellten Exemplare (kurz vor dem 1. Oktober) und Ihr seid die Ersten, die es lesen können.

http://ampelpublishing.de/Buch/Vorbestellung-Abenteuer-Transkaukasien-Buch-dt::11.html

Aber auch der Buchtausch geht weiterhin: Sendet mir per Post Euer gut erhaltenes Lauf- Abenteuer- Reisebuch im Wert von 18€ und Ihr bekommt meins zugesendet. Ein Bargeldloser Tausch!

Der Buchtausch gilt für „Abenteuer Baltikum“ und „Abenteuer Transkaukasien“

Nun schreibe ich weiter, damit mein Zeitplan eingehalten wird: Schreiben, Lektorat, Layoutkontrolle, Drucker, Umschlag, Herstellung, Verpackung, Versand.

#abenteuer #transkaukasien #laufbuch #reisebuch #abenteuerbuch #ampelpublishing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s